Open/Close Menu Wirtschaftskanzlei mit internationalem Fokus

Das 2021 gegründete und in Berlin ansässige Start-up Stadtwiese konnte sich erfolgreich eine Frühphasenfinanzierung sichern. Bei den Verhandlungen mit dem Investor sowie bei der Vorbereitung und dem Vollzug der Transaktion, wurde das Unternehmen von Gründerin und Geschäftsführerin Jessica Faulmann von Christian Feierabend und Team aus dem BrideghouseLaw Büro in Berlin beraten.

Stadtwiese wurde 2021 mit dem Ziel gegründet, innovative Konzepte zur nachhaltigen Entwicklung von Flächen in Verbindung mit innovativem Tourismus zu entwickeln und zu realisieren. Unter anderem geht es dabei um die Zwischennutzung von Flächen, die vorübergehend, bis zu einer Bebauung oder Umwidmung, brach liegen. Wegen nicht abgeschlossener Planungen für die Nachnutzung, Unsicherheiten im Zusammenhang mit Verkehrssicherungspflichten und administrativer Hürden, stehen solche Flächen oft jahrelang eingezäunt und ungenutzt. Für das Auge des Betrachters bilden sie keinen schönen Anblick.

Auf solchen Flächen plant, realisiert und betreibt Stadtwiese unter anderem touristische Angebote. Die Umsetzung erfolgt unter Berücksichtigung der Interessen des Eigentümers sowie der örtlichen Gemeinschaft und basiert auf einem ausdifferenzierten Nachhaltigkeitskonzept, welches Flächenversiegelung und Eingriffe in den Boden minimiert und dem Eigentümer im Anschluss an die Zwischennutzung den schnellen Zugriff auf die Fläche zur weitere Verwertung, z.B. durch Bebauung oder Renaturierung, ermöglicht.
BridgehouseLaw berät an den deutschen Standorten in Berlin, Köln und Bonn Gründer, Start-ups und junge Unternehmen.

Beratungsschwerpunkte bestehen in den Bereichen Transaktionen, Venture-Capital, internationale Expansion, Strukturen und gesellschaftsrechtliche Gestaltung. Neben der fachlichen Expertise und einem ausgeprägt pragmatisch-wirtschaftlichen Beratungsansatz, profitieren Mandanten von der internationalen Ausrichtung und dem großen Partnernetzwerk.

CategoryStartups, Aktuelles
© 2022 BridgehouseLaw | Impressum | Datenschutzerklärung